Umverteilen – Proteste für Umfairteilung

1. Oktober 2012

Das Aktionsbündnis umfairteilen aus mehr als 300 Organisationen, Parteien, Gewerkschaften und Sozialverbänden hat am Sa. 29.09.2012 zu einem bundesweiten Protest gegen ungerechte Verteilung des Gesellschaftlichen Reichtums und für eine gerechte Umfairteilung aufgerufen.

Neoliberalismus stoppen – Reichtum umverteilen

Mehr als 40.000 Menschen in 40 Städten gingen auf die Strasse um gegen die Folgen der neoliberalen Politik zu demonstrieren.

Der neueste Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung zeigt, was millionen Menschen in Deutschland bereits am eigenen Leibe tagtäglich erfahren müssen: immer mehr Menschen der Mittelschicht stürzen ab in die Unterschicht, die zusehens ärmer wird zur Freude einer kleinen immer reicher werdenden Oberschicht.

Diese Entwicklung  verdanken wir der  weltweiten Erstarkung des Neoliberalismus in den letzten Jahren, die in Deutschland zunächst durch die Agenda 2010, die Hartz IV Gesetze und der Liberalisierung des Kapitalmarktes, der Rot/Grünen Regierung unterstützt  und später erfolgreich durch Schwarz/Gelb vorangetrieben wurde.

Grünen-Chefin Claudia Roth warnte jetzt auf der ‚Umfaiteilen‘ Demo vor einem zunehmenden Auseinanderdriften der Gesellschaft: „Unser Gemeinwesen nimmt deutlichen Schaden, wenn wir nicht bald umsteuern“, sagte sie der dpa. Es könne nicht sein, „dass eine kleine Gruppe Vermögender immer mehr privates Kapital anhäuft, während Schwimmbäder schließen müssen oder kommunale Krankenhäuser keine ordentlichen Gehälter mehr zahlen können.“ Immer mehr Menschen würden abgehängt, während die Gruppe der Reichen nicht ausreichend in die Verantwortung für das Gemeinwohl genommen werde: „Wir brauchen deshalb endlich eine Vermögensabgabe.“

Auch wenn die Aktion bereits gelaufen ist, das Video ist seh informativ

Die Folgen des Turbokapitalismus und der Liberalisierung der Finanzmärkte, die trotz gegenteiliger Versprechen der Politik nicht ausreichend reguliert werden, beschreibt in anschaulicher Weise  der Artikel von Konsumpf:  ‚Der ökonomische Putsch – was hinter den Finanzkrisen steckt‚, der auf einem hörenswerten Bericht des WDR-Hörfunks aufbaut. Neoliberalismus gefährdet unsere Demokratie!

2013 sind Wahlen !!! Lest die Parteiprogramme und fragt die Pollitiker, wie sie die, ausser Kontrollle geratenen, Finanzmärkte regulieren wollen. Was sie gegen die zunehmende Armut (Altersarmut, Armut alleinerziehender Frauen, Armut durch Niedriglöhne u.a.) unternehmen wollen und wie sie den gesellschaftlichen Reichtum gerecht umfairteilen wollen. (Das Privatvermögen der Deutschen wird auf 10 Billionen Euro geschätzt.)

 

 

 

2 Reaktionen zu “Umverteilen – Proteste für Umfairteilung”

  1. Janaam 12. Oktober 2012 um 19:55 Uhr

    Mit dem Privatvermögen Einzelner lassen sich ganze Staaten retten. Die Familie von Aldi-Chef Karl Albrecht verfügt laut eines Artikels des Hamburger Abendblattes 17,2 Mrd. Euro! Hier auch eine Auflistung der Top 10.

    http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article109706354/Hamburger-Familie-Otto-unter-den-10-reichsten-Deutschen.html

    Ich finde das schockierend. Soviel Geld hat keiner ernsthaft „verdient“. Hier fehlt meines Erachtens die Verhältnismäßigkeit.

  2. fairstandenam 13. Oktober 2012 um 12:40 Uhr

    Die Schere zwischen Arm und Reich, die nach dem Zusammenbruch des Ostblocks und den darauf folgenden hemmungslosen Turbokapitalismus (Gier ist geil!!) immer weiter auseinander geht, führt unter anderen zur Störung des sozialen Friedens und gefährdet damit letztendlich auch unsere Demokratie. Viele Reiche haben das erkannt und fordern von sich aus die Einführung einer Vermögensabgabe:
    http://www.derwesten.de/politik/reiche-wollen-mehr-steuern-zahlen-id5002295.html
    Lediglich die Hardliner aus dem neoliberalem Lager der FDP, CDU/CSU (aber leider auch dem rechten Flügel der SPD) weigern sich hartnäckig lange notwendige Korrekturen an unserem Sozialstaat vorzunehmen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet/a> sein, um kommentieren zu können.

Sudokumania
Blog Top Liste - by TopBlogs.de ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche fairkaufen.info  in der grünen Suchmaschine Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de