Musterkaufvertrag schweiz

30. Juli 2020

Beim Abschluss eines Aktienkaufvertrags werden in der Regel folgende Dokumente ausgeführt: Diese Vorlage enthält einen vereinfachten, schweizrechtlich geregelten Aktienkaufvertrag (Aktienkaufvertrag ), der auf konzerninterne Transaktionen zwischen zwei Schweizer Gesellschaften zugeschnitten ist . Der Fragebogen und die von ihr erstellte Vereinbarung sind in englischer Sprache. Bitte beachten Sie, dass Vorlagen in deutscher und französischer Sprache ebenfalls verfügbar sind. Die Vereinbarung geht davon aus, dass 100% der Aktien einer Zielgesellschaft in Form einer Aktiengesellschaft von einem (gruppeninternen) Verkäufer auf einen (gruppeninternen) Käufer übertragen werden. Darüber hinaus geht die Vereinbarung davon aus, dass der Abschluss (Abschluss) der Transaktion unmittelbar nach Der Unterzeichnung der Vereinbarung erfolgt. Der Abschluss besteht aus der Zahlung des Kaufpreises durch den Käufer und der Lieferung der üblichen Abschlussunterlagen durch den Verkäufer (z.B. Aktienzertifikate oder Abtretungserklärungen, Vorstandsbeschluss der Zielgesellschaft zur Zustimmung des Käufers als neuer Aktionär, aktualisiertem… Normalerweise wird eine Anzahlung bezahlt, wenn ein Reservierungsvertrag abgeschlossen wird. Wenn der Kauf nicht erfolgt, kann es für den Käufer schwierig sein, das Geld zurückzufordern, sobald es auf das Bankkonto des Verkäufers eingezahlt wurde.

Sie können den Verkäufer bitten, das Geld auf ein spezielles gesperrtes Konto zu zahlen. Bei einem Ausschreibungsverkauf bereitet der Verkäufer jedoch in der Regel den ersten Entwurf des Kaufvertrages vor, damit die Bieter mit ihren Angeboten einen Aufschlag abgeben können. Die Absichtserklärung umfasst in der Regel Vertraulichkeitsverpflichtungen. Wenn jedoch z. B. ein frühzeitiger Austausch von Informationen und Dokumenten erforderlich oder gewünscht wird, kann es sinnvoll sein, solche Verpflichtungen zu vereinbaren, bevor eine Absichtserklärung ausgehandelt und ausgeführt wird. Darüber hinaus ist eine vertrauliche und geheimhaltungsbezogene Vereinbarung auch dann ratsam, wenn keine Absichtserklärung geschlossen wird. Daher werden zu Beginn eines Erwerbs häufig gesonderte Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen geschlossen. Dieses automatisierte Dokument enthält einen vereinfachten, schweizerischen Aktienkaufvertrag (Aktienkaufvertrag), der auf konzerninterne Transaktionen zwischen zwei Schweizer Aktiengesellschaften zugeschnitten ist. Das Abkommen ist in englischer Sprache abgefasst.

Grundsätzlich sollte die Aktionärsvereinbarung folgende Punkte enthalten: Was sind die materiellen Klauseln, die eine Akquisitionsvereinbarung beinhalten? Der Kauf dieses Produkts unterliegt den nachstehenden Lieferantenbedingungen. Die nachstehenden Lieferantenbedingungen gelten für jeden Verkauf von Rechtsdokumenten, bei denen die Meyerlustenberger Lachenal AG (mll) Verkäufer und Ihr Vertragspartner ist. PartnerVine ist nicht Ihr vertraglicher Kontrahent und Sie haben keinen Rückgriff auf PartnerVine in Bezug auf solche Käufe.

  • Allgemein
  • Keine Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |

Sudokumania
Blog Top Liste - by TopBlogs.de ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche fairkaufen.info  in der grünen Suchmaschine Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de